Besitzen Sie einen Wohnwagen und haben Sie ein Problem bei dem Rangieren Ihres Wohnwagens? Dann kann eine Rangierhilfe die Lösung sein. Eine Wohnwagen-Rangierhilfe bringt Ihren Wohnwagen schnell zu der gewünschten Stelle. Wir haben in einem etwas älteren Blog über die Vor- und Nachteile einer Rangierhilfe informiert. Diesem Blog wollen wir einen wenig mehr technischen Aspekt widmen: zum Beispiel, wie Sie erfahren, welche Rangierhilfe am besten zu Ihrem Wohnwagen passt.

Was ist Chassis?

Die richtige Rangierhilfe zu finden hängt von vielen Faktoren ab. Das wichtigste, was Sie über Ihren Wohnwagen wissen sollten ist, welche Chassis darunter sitzt. Ein Chassis ist ein einfach gesagt das Untergestellt, welches sich unter dem Wohnwagen befindet: Die Konstruktion, auf die Ihr Wohnwagen gebaut wurde. Das ist nämlich auch der Teil, an dem die Rangierhilfe montiert wird. Wenn Sie online nach einer Rangierhilfe suchen, kommt Ihnen bei so gut wie jedem Produkt "Minimale Höhe Chassisbalken" entgegen.

Die minimale Höhe vom Chassisbalken

Die minimale Höhe Chassisbalk wird angegeben, damit Sie wissen, wie hoch der Chassisbalken für die Rangierhilfe sein muss. Allgemein gilt, wenn der Balken eine Höhe von 16 bis 20 cm hat, ist es möglich eine Rangierhilfe ohne zusätzliche Hilfsmittel zu montieren. Ist die Höhe tiefer als 16 cm, dann ist die Montage einer Rangierhilfe nur mit zusätzlichen Montageplatten möglich. Der Unterschied wird dann im Prinzip aufgefüllt mit diesen Platten. Wenn der Chassisbalken zu tief ist und es wird trotzdem eine Rangierhilfe angebracht, drückt diese in den Boden des Wohnwagens, dadurch können schwere Schäden entstehen.

Woher weiß ich welche Chassis ich habe?

Es ist nicht verrückt, wenn Sie nicht wissen, welches Untergestell Ihr Wohnwagen hat. Der Typ Chassis wird oftmals bei der Produktionsinformation nicht erwähnt. Im Prinzip ist es so: Ein Hobbz Wohnwagen hat BPW Chassis und Wohnwagen von Fendt haben einen Chassis von ALKO. Der Typ ist oft schwer zu erkennen. Sie können wegen diesen Fragen Kontakt aufnehmen mit der technischen Abteilung. Sie können Ihnen an Hand eines Fotos mit Beschreibung beurteilen, welcher Typ Chassis unter Ihrem Wohnwagen steckt und welche Rangierhilfe dafür passend ist.

Es gibt eine Art Chassis die zu erkennen ist, nämlich der M Chassis von A-ko. Bei dieser Variante ist ein "M" im Chassisbalken gedruckt, schauen Sie das Foto hier neben.

Worauf muss ich bei einem Cahssis achten?

Für die Anschaffung einer Rangierhilfe gibt es noch ein paar wichtige Punkte, die Sie beim Chassis beachten sollten:

  • Sturzdämpfer: Es ist möglich, eine Rangierhilfe zu platzieren und einen Sturzdämpfer zu verwenden, aber beachten Sie, dass die Rangierhilfe nicht mit dem Sturzdämpfer in Berührung kommt.
  • Ersatzreifenträger: Haben Sie eine Ersatzreifen am Untergestell montiert? Dann stellt sich die Frage, ob die Rangierhilfe davor montiert werden kann. Ist dies nicht möglich, dann wird der Ersatzreifen entfernt oder wo anders platziert.


Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie wissen, welche Rangierhilfe zu Ihrem Wohnwagen passt? Nehmen Sie dann Kontakt mit unserem Kundenservice auf oder schreiben Sie es hier drunter in die Kommentare.