Machen Sie gerne Radtouren? Dann nehmen Sie wahrscheinlich immer Ihre Schlüssel und Ihr Telefon in einer Tasche oder in Ihrer Hosentasche mit. Wenn Sie sich lieber keine Gedanken mehr um das verstauen von Sachen machen wollen, ist eine Lenkertasche genau das Richtige für Sie! Eine Lenkertasche ist eine praktische Tasche, mit welcher Sie Ihre Sachen beim Radfahren immer in Reichweite haben und sicher verstauen können. Hätten Sie gerne eine Lenkertasche, aber wissen Sie nicht worauf Sie beim Kauf achten sollten? Kein Problem! Wir helfen Ihnen in diesem Blog gerne weiter.

Bei der Auswahl einer Lenkertasche ist folgendes wichtig:

  1. Die Größe
  2. Der Verschluss
  3. Die Befestigung
  4. Praktische Extra's

1. Die Größe der Lenkertasche

Überlegen Sie sich, wofür Sie die Lenkertasche hauptsächlich verwenden werden. Wenn Sie die Lenkertasche nur für Ihr Telefon und Ihre Schlüssel verwenden, brauchen Sie nur eine kleine Lenkertasche. Wenn Sie gerne Platz hätten für eine Jacke, eine Karte und z.B. Essen, werden Sie eine größere Lenkertasche benötigen.

2.Der Verschluss der Lenkertasche

Wenn Sie beim Radfahren etwas aus Ihrer Lenkertasche herausholen wollen, ist es wichtig, eine Lenkertasche mit einem einfachen Verschlusssystem zu kaufen. Bei einem einfachen Verschluss, können Sie die Lenkertasche beim Radfahren mit nur einer Hand öffnen. Ein praktischer Verschluss wäre in diesem Fall eine Klappe mit Magnet. In Kombination mit einer sich zu Ihnen hin öffnenden Lenkertasche, macht dies die Lenkertasche sehr zugänglich.

stuurtas met klickfix systeem

3. Die Befestigung am Lenker

Lenkertaschen werden in der Regel mit dem Klickfix-System zu kaufen. Mit diesem System können Sie die Tasche leicht anbringen und abnehmen. Perfekt, wenn Sie die Tasche während einer Pause mitnehmen wollen. Dieses System ist für normale und elektrische Fahrräder und mit und ohne Schloss erhältlich. Beachten Sie, dass diese Halterungen in der Regel nicht im Lieferumfang der Lenkertasche enthalten sind.

Natürlich gibt es auch Lenkertaschen, die Sie mit Gurten befestigen können. Diese sind oft etwas günstiger, aber schwieriger anzubringen und abzunehmen.

stuurtas transparant

4. Praktische Extra's

  • Wenn Sie Ihre Karte auf Ihrer Fahrradtour mitnehmen möchten, können Sie auch eine Lenkertasche wählen, die oben einen transparentes Fach für Ihre Karte oder Ihr Telefon hat. Das macht die Navigation beim Radfahren sehr einfach. Außerdem ist Ihre Karte dann vor Regen geschützt.
  • Möchten Sie die Lenkertasche auch als Handtasche verwenden? Dann wählen Sie eine Lenkertasche mit einem Schultergurt.
  • Werden Sie in belebten Gebieten, oder oft im Dunkeln radeln? Dann wählen Sie eine Lenkertasche mit Reflexion, damit Sie im Straßenverkehr noch besser sichtbar sind.

Kurz gesagt, möchten Sie Ihre Sachen beim Radfahren in Reichweite haben? Dann wählen Sie eine Lenkertasche.