In 3 einfachen Schritten bestellen
Markise Blog Banner

Entdecken Sie die Vorteile einer Markise für Ihren Wohnwagen

Dienstag, 28 Februar 2017

Sind Sie einer der Urlauber, er gerne mit dem Wohnwagen herumreist und nie länger als 3 Tage am selben Ort verbringt? Dann haben Sie sicher keine Lust ein komplettes Vorzelt mit einem schweren Gestänge ständig auf- und abzubauen. Aber natürlich wollen Sie während des Aufenthalts so viel wie möglich draußen sitzen und trotzdem im Schatten bleiben. Dann können Sie aus zwei Möglichkeiten wählen: eine Sackmarkise oder eine Kassettenmarkise. Ein solches Sonnensegel ist in wenigen Minuten aufgestellt und nimmt keinen Stauraum in Anspruch.



Gebraucherfreundlich und multifunktionell

Markisensind konstruiert, um für Schatten, bei strahlender Sonne zu sorgen. Viele Camper benutzen Sie aber auch als Überdachung z.b bei Regen. Das Tuch aller Markisen von Fiamma und Omnistor besteht aus qualitativ hochwertigem PVC und nimmt keine Feuchtigkeit auf. Dadurch können Sie die Markise sogar einrollen, wenn sie noch feucht ist. Das Tolle an Markise von Fiamma oder Thule Omnistor ist, dass Sie diese jederzeit aufrüsten können. Sie können sie mit Seitenwänden, Vorderwänden, einem Vorzelt oder einem extra Regentuch ausbauen. Es gibt so viele Möglichkeiten! Die Hersteller dieser Markisen empfehlen, diese nicht bei starkem Sturm ausgerollt zu lassen. Wir empfehlen Markisen ab Windstärke vier einzurollen. Außerdem sind Sturmseile zu empfehlen, damit die Markise starkem Wind standhalten kann.



Taschenmarkise: Befestigung mit Vorzeltschiene

Für eine Wohnwagen ist eine Taschenmarkise am beliebtesten: Die Fiamma Caravanstore oder die Thule Omnistor Caravanstyle. Das sind Markisen, wobei das Tuch und der Rahmen auf einer praktischen Art und Weise in einer Hülle verborgen sind. Zuhause können Sie die Markise ganz einfach durch die Vorzeltschiene Ihres Wohnwagens ziehen, sodass die Markise während der Reise schon am Wohnwagen befestigt ist und keinen Platz einnimmt. Bei der Ankunft auf dem Campingplatz öffnen Sie einfach den Reißverschluss und rollen die Markise aus. Innerhalb von zwei Minuten sitzen Sie schon im Schatten. Sind Sie etwas kleiner? Dann ist es praktisch, eine Trittleiter mit zu nehmen, wenn Sie nicht an die Wohnwagenschiene ran kommen.



Kassettenmarkise: Befestigung mit Schrauben

Luxuriöser sind die Kassettenmarkisen. Diese Sonnenschirme schrauben Sie an Ihren Wohnwagen. Auf dem Campingplatz drehen Sie die Markise mit einer Kurbel aus. Sie verschwenden keine Zeit und Mühe mehr mit Stangen und Trittleitern und innerhalb weniger Sekunden sitzen Sie im Schatten. Sie können aus verschiedenen Kassettenmarkisen, mit verschiedenen Arten und Befestigungsmöglichkeiten, wählen. Wir zeigen Ihnen drei Befestigungsmöglichkeiten:


1. Befestigung auf dem Dach
Unsere Erfahrung zeigt, dass Menschen mit einem Wohnwagen sich meistens für ein Dachmodell entscheiden, wie das Thule Omnistor 6200. Diese Markise wird mit 3 Montageschienen (auf die gesamte Länge des Wohnwagens) auf dem Dach platziert. Wenn Sie ein wenig handwerklich begabt sind, können Sie diese auch problemlos selbst montieren. Wenn Sie für längere Zeit auf der selben Stelle stehen, können Sie auch das Vorzelt aufstellen und die Kassette geschlossen lassen.


2. Befestigung an der Wand
Wenn Sie kein Vorzelt mehr wollen, sondern nur noch eine Kassettenmarkise, dann können Sie sich auch ein Wandmodell anschaffen, z.b das Thule Omnistor 5200. An der Rückseite dieser Kassette befindet sich ein Profil, das Sie in den Wohnwagen einhaken. Alles, was Sie in Bezug auf die Befestigung der Markise tun müssen, ist die Kassette in den Wohnwagen Schienenkippschutz zu befestigen und zu sichern, mit 2 Schrauben, sodass die Markisenbox nicht mehr aus der Schiene fallen kann.


3. Montage unter der Wohnwagenschiene
Eine dritte Möglichkeit ist das Montieren einer Wandmarkise unter der Wohnwagenschiene, mithilfe von mitgelieferten Adapterplatten. Sorgen Sie bei dieser Montage dafür, dass Sie die Adapterplatten ins Holzwerk Ihres Wohnwagens schrauben, damit Sie bei einem Sturm nicht den halben Wohnwagen abreißen. Eine Wohnwagenwand besteht nämlich größtenteils aus Styropor, welches unzureichende Stabilität bietet für eine ausgerollte Markise. Nur die hölzerne Beschichtung ist hierfür geeignet.



Kassettenmarkise mit Motor für mehr Bequemlichkeit

Wollen Sie es sich selbst noch ein wenig einfacher machen? Dann können Sie sich auch auch eine Kassettenmarkise mit Motor anschaffen. Der Motor ersetzt die Schlinge mit der Sie das Markisentuch aus der Kassette drehen. Wenn Sie Ihre Markise mit einem Motor versehen, dann rollt die Plane automatisch aus der Kassette. Sie müssen dann nur noch die tragenden Stangen darunter setzen. Ideal, wenn es regnet. Sie sitzen drinnen schön trocken, schalten den Motor ein und die Markise rollt sich automatisch aus. Sie können sich dann sorgenlos unter die Markise stellen und die Stangen platzieren, ohne nass zu werden.


Haben Sie eine Taschen- oder Kassettenmarkise? Wir sind sehr gespannt, was Sie davon halten. Oder entscheiden Sie sich bewusst für etwas anderes? Lassen Sie es uns wissen!

Comments

SF
"Hallo,

ich würde gerne eine Kassettenmarkise an meinen Tabbert DaVinci montieren.
Gibt es eine Dachmarkise mit Haltern die nur geklebt werden?
Alternativ habe ich mir eine Wandmarkise Omnistor 5200 überlegt, wird die direkt Kederschiene eingehängt und befestigt?

Grüße
Stefan Fischer"
"Hallo Stefan, Die Haltern von die Dachmarkisen werden immer geklebt únd geschraubt. Standard verwenden wir die Thule Montage-Schienen, dieser werden nur mit kleine Schrauben befestigt (mehr Information: https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html) Haltern die nur geklebt gibt es nicht für Wohnwagen.

Die Thule Omnistor 5200 kann direkt in die Kederleist eingehängen werden, ja. Danach wird die auch noch immer durch die Wand von Wohnwagen geschraubt, damit die Markise nicht mehr hin und her flattern kann.

Grusse, Team Obelink.
"
Antwort Obelink
TG
"Hallo,
Ich habe einen Dethleffs 650 Er Nomad Bj. 2017 und wollte die Thule 6200 mit 3,5 m länge auf dem Dach montieren welchen Adapter benötige ich?
Danke im voraus.
MfG Timo "
"Hallo Timo,
Dafür brauchen Sie die Thule Mounting Rails + Adapter (Artikel Nummer 340407) https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html. Viel Erfolg und Spaß damit! Gruss Team Obelink"
Antwort Obelink
JR
"Hallo,
ich habe einen Wilk Vida 490 UE,
Modelljahr 2012 und möchte eine
Thule 6300 auf dem Dach montieren!
Welche Adapter brauche ich?
Vielen Dank!"
"Hallo Johann,
Hierzu brauchen Sie die Thule Mounting Rails. Für ein Omnistor 6300 ab 350cm
Länge brauchen Sie ein Set von 3 Stück. Viel Erfolg und vor allem Spass damit. Gruss Team Obelink."
Antwort Obelink
HK
"Hallo,
ich besitze einen Fendt Bianco Selektion 465 und möchte eine Markise Thule Omnistar 6200 in 3,75 Breite auf das Dach montieren.
Welchen Adapter muss ich mitbestellen?
Danke im voraus für die Information"
"Hallo Hartwig

Das hängt von dem Baujahr Ihres Fendt ab. Ab dem Baujahr 2013 brauchen Sie den ´Thule Caravan Roof Adapter´ in Grösse 3.75. Artikel Nr. 420239. (https://www.obelink.de/thule-omnistor-caravan-roof-adapter-400-cm.html).
Vor dem Baujahr 2013 benötigen Sie den ´Thule Mounting Rails + Adapter TO´ in der Ausführung ´3 Rails´. Artikel Nr. A340408
( https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html).
Viel Erfolg und natürlich viel Freude mit der neuen Markise! Gruss Team Obelink"
Antwort Obelink
S
"Hallo guten Tag,
ich würde gerne eine Dachmarkise von Omnistor auf meinen Wohnwagen montieren. Jetzt meine Frage:
Es ist ein älteres Modell, Tabbert Comtesse 450 mit einem gewölbten Dach; ist daher eine Montage auf dem Dach überhaupt möglich, oder geht das nur bei neueren Wohnwagen mit gerader Dachfläche?
Wenn eine Montage möglich ist, welche Bautteile benötige ich dann von Ihnen und welche Omnistor Markise würden Sie mir empfehlen. Der Wowa hat eine Dachlänge von knapp 4,0 m.
Vielen Dank für Ihre Info.
"
HH
"Hi ich habe einen Wohnwagen Knaus Sport 450 . Was bräuchte ich für einen Halter für Tuhle Dachmarkise 6200 . Wollte eine Markise 350cm kaufen."
"Hallo Harald

Schön, dass Sie sich ein Markise anschaffen möchten. Sie werden viel Freude daran haben. Für die Montage brauchen Sie das Das Thule Mounting Rail TO Set. (Artikel Nr. A340407) Viel Erfolg damit! Gruss Team Obelink
siehe: https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html"
Antwort Obelink
LP
"Hallo, welche Adapter benötige ich für die Montage einer Thule 6300 (3 m) auf einem Tabbert Vivaldi 450 TD (2011)?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Lucia Plümpe"
"Hallo Lucia

Dafür benötigen Sie das Thule Mounting Rail TO Set. (Art. Nr. A340407).
Siehe: https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html?

Viel Erfolg damit. Gruß Team Obelink
"
Antwort Obelink
RM
"Hallo, ich besitze einen Fendt 540 BJ 2007 und interessiere mich für eine Dachmarkise.
Welche maximale länge kann ich montieren.

MfG
Roland Münch"
"Hallo Roland, Um zu bestimmen, welche Größe die Sack- oder Kassettenmarkise sein muss, brauchen sie nur das gerade Stück der Schiene zu messen. Grusse, Team Obelink." Antwort Obelink
KK
"Hallo ich möchte für meinen Wohnwagen Bürstner Fentana 465TS eine Kassettenmarkise kaufen (Thule Omnisator 6200)welchen Adapter brauche ich da?"
"Hallo Klaus, für die Thule Omnistor 6200 brauchen Sie noch die extra Montageschienen: https://www.obelink.de/thule-mounting-rails-adapter-to-6200-9200.html

Für eine Markise bis zu 350 cm brauchen Sie einen Satz von 2 Schienen. Für Markise zwischen 375 und 450cm Länge brauchen Sie 3 Schienen.
Sie müssen selber nachmessen, welche Markisen-Länge auf Ihren Wohnwagen passt. Das können wir leider nicht nachschauen.
Viel Erfolg mit der neuen Markise. Freundliche Grüße Ihr Team Obelink
"
Antwort Obelink
MS
"Was kostet eine Nachrüstung einer Dachmarkiese für einen Hobby Excellent 560 EZ 02/2011

mit der Passenden Makise über gesamte Fahrzeuglänge"
"Hallo Mario, Entschuldigen Sie, aber ich verstehe nicht ganz, was Sie suchen? Haben Sie bereits eine Markise für diesen Wohnwagen und möchten eine neue? Grusse, Team Obelink." Antwort Obelink
Laden...