In 3 einfachen Schritten bestellen
Unbekannte Skigebiete - Unsere Geheimtipps Blog Banner

Unbekannte Skigebiete - Unsere Geheimtipps

Donnerstag, 5 Januar 2017

Die Wintersportsaison ist in vollem Gange! Die meisten niederländischen Wintersportler reisen meistens nach Österreich, Frankreich oder in die Schweiz. Trotz der tollen Atmosphäre, der sportlichen Tage und der gemütlichen Abende gibt es auch Wintersportler, die ein ruhigeres Skigebiet bevorzugen. Beliebte Wintersportorte sind oft riesig mit einer großen Menge von Besuchern das ganze Jahr hindurch. Heute erläutern wir Ihnen die Vor- und Nachteile unbekannter Skigebiete und geben wir Ihnen einige Tipps!



Vorteile von unbekannten Skigebieten

Abgesehen davon, dass es immer Spaß macht, unbekanntes Territorium zu erkunden, sind unbekannte Wintersportorte auch viel billiger! Weil die Nachfrage nach solchen Gebieten geringer ist, bleiben die Preise der Unterkunft im Allgemeinen recht niedrig. Unbekannte Skigebiete sind auch oft kleiner und damit ist der Preis für einen Skipass auch geringer als in den bekannten Gebieten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass es kaum oder nur wenige Warteschlangen für die Skilifte gibt und dass Sie genügend Platz in den Skihütten haben, um dort das Mittagessen zu genießen oder etwas zu trinken. Keine Wartezeit, einfach hinsetzen und genießen! Darüber hinaus sind kleine Skigebiete für den Wintersport mit Kindern sehr geeignet. Die Pisten sind kleiner, es ist weniger beschäftigt ist und daher übersichtlicher für die Eltern. Im Allgemeinen trifft zu, dass unbekannte Wintersportorte etwas kleiner sind und daher vor allem attraktiv für Anfänger oder Leicht-Fortgeschrittene. Wenn Sie schon mehr Erfahrung haben, dann könnte es sein, dass diese Gebiete vielleicht zu klein oder die Pisten nicht genug herausfordernd für Sie sind. Daher empfehlen wir fortgeschrittenen Skifahrern oder Snowboardern bei einem unbekannterem Skigebiet, dass sie vorab nachvollziehen ob es herausfordernde Pisten für sie gibt.



Dachstein, Österreich

Ein unbekanntes Skigebiet in einem populären Wintersportland ist Dachstein in Österreich. Als eines der wenigen unbekannten Skigebieten ist Dachstein besonders für leicht-fortgeschrittene oder fortgeschrittene Wintersportler geeignet. Sie finden dort viele variierte rote Pisten. Für Anfänger ist dieses Gebiet weniger attraktiv, weil es nicht viele blaue Pisten gibt.



Val di Sol, Italien

Mehr für Anfänger und Leicht-Fortgeschrittene geeignet, ist Val di Sol in Italien. In diesem Skigebiet finden Sie meist Italiener, die wahrscheinlich für die Sonne kommen. Die Sonne scheint hier sehr viel und das macht den Wintersport besonders angenehm. Können Sie sich schon vorstellen, dass Sie mit einem köstlichen italienischen Pasta in der Sonne sitzen?



Pamporovo, Bulgarien

Wenig Erfahrung mit Wintersport und Sie möchten an Wintersport auch nicht allzu viel Geld ausgeben? Dann wäre Pamporovo in Bulgarien eine gute Option. Es ist ein ruhiges und kleines Gebiet, das sich vor allem für Anfänger eignet. Sie erreichen dieses Gebiet am besten mit dem Flugzeug, denn mit dem Auto wären Sie ca. 2 Tage unterwegs. Redeten wir gerade vom Flugzeug, haben Sie mal über den Wintersport außerhalb Europas gedacht? Auch das ist eine Möglichkeit! Die Vereinigten Staaten, Kanada und Australien sind perfekt für den Wintersport. Denken Sie daran, dass der Winter in diesen Ländern nicht immer gleichzeitig mit 'unserem' Winter stattfindet. Im südlichen Australien zum Beispiel ist die Wintersportsaison vom Juli bis Oktober perfekt, aber in unseren Wintermonaten ist es dort Sommer. Für Länder außerhalb Europas trifft zu, dass es unter dem Strich nicht preisgünstiger ist, weil Sie ja auch Flugtickets bezahlen müssen.



Sprache in unbekannten Skigebieten

Allerdings gibt es einige Sachen, worüber Sie nachdenken müssten, wenn Sie zu unbekannten Wintersportgebieten fahren. In unbekannten Skigebieten ist es schwieriger, um zum Beispiel einen Skilehrer zu finden, der deutsch spricht. Wenn dies wichtig für Sie ist, informieren Sie dann beim Reiseveranstalter oder bei der Unterkunft ob Skiunterricht in der deutschen Sprache verfügbar ist.



Après-Ski

Da das Skigebiet kleiner ist, es weniger Leute gibt und die Atmosphäre in unbekannten Regionen oft ruhig ist, wird es nicht der Ort sein, um bis in die späten Stunden den Après-Ski zu genießen. Natürlich gibt es auch in kleinen Dörfern schon das Nachtleben, aber wenn Sie vor allem für das Après-Ski-Erlebnis in den Wintersport fahren, dann können Sie sich besser für populäre Gebiete entscheiden.


Was bevorzugen Sie eigentlich?

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...