In 3 einfachen Schritten bestellen
Unglück kommt über Nacht Blog Banner

Unglück kommt über Nacht

Montag, 22 Juni 2015

Sie fahren in den Urlaub und bevor Sie es erfahren haben, geht Vieles schief: während eines kurzen Aufenthalts fällt Ihr Töchterchen zu Boden und reißt sich das Knie auf; Sie schneiden sich in den Finger, während Sie sich Butter aufs Brot streichen und Ihr kleiner Sohn hat sich an einem Brennnesselstrauch verletzt. Sie haben wahrscheinlich die Nase voll, wenn Sie erfahren, dass die Pflaster sich irgendwo unten in einer Tasche im Kofferraum liegen und sich realisieren, dass ein Verbandskasten im Rücksitz in diesem Moment die Lösung gewesen war.


Vorgeschrieben?!

Ein Verbandskasten im PKW ist in den Niederlanden nicht obligatorisch, also vergisst man diesen schnell. Weil dieser in Deutschland schon erforderlich ist, wird der Verbandskasten wahrscheinlich nicht auf Ihrer Checkliste fehlen. Auch wenn Sie eigentlochu das Risiko eingehen möchten, bedenken Sie sich dann ´Better be safe than sorry´ und nehme immer einen Verbandskasten für unterwegs mit! Stelle sicher, dass der Verbandskasten an einer praktischen Stelle im Auto liegt.


In obengenannter Situation möchten Sie Pflaster und Verband in Reichweite haben, damit Sie schnell handeln können. Legen Sie den Kasten unter den Beifahrersitz (wenn es passt), auf den Rücksitz oder auf den Hutständer. Haben Sie kein Platz mehr in Griffnähe, legen Sie den Kasten dann auf den Rest des Gepäcks im Kofferraum. Einen kleinen Kratzer können Sie mit einem coolen Tierprintpflaster schnell beheben, aber wenn wirklich etwas passiert, dann haben Sie unterwegs nicht die Gelegenheit, um innerhalb von einigen Minuten gute Pflaster oder passenden Verband bei der Hand zu haben. Ein Verbandskasten im Auto ist in diesem Fall buchstäblich Ihre Erste Hilfe.


In unter anderem die nachstehenden Ländern ist es auch erforderlich, einen Verbandskasten dabei zu haben: Belgien, Ungarn, Griechenland, Kroatien, Österreich, Slowenien, die Slowakei, die Tschechische Republik und die Türkei. Formal gilt diese Verpflichtung nur für die Bewohner des Landes selbst, aber im Ausland können Sie besser auf Nummer sicher gehen und in diesem Zusammenhang den Kontakt mit der örtlichen Polizei zu vermeiden.


Inhalt

In jedem Land ist es unterschiedlich, was im Verbandskasten gehört, aber stellen Sie sich sicher, dass Sie zumindest genügend dabei haben. Sie können den Verbandskasten so ausführlich zusammenstellen wie Sie möchten: Von einfachen Pflastern bis zu verschiedenen Medikamenten. Wenn Ihr Verbandskastenflüssige Medikante enthalten, kontrollieren Sie dann jährlich oder habljährlich die Haltbarkeit. Vor allem Getränke sind, nachdem Sie geöffnet wurden, nicht mehr lange haltbar. Ein Standard-Verbandskasten für im PKW hat gemäß der Richtlinien folgenden Inhalt:

  • Wundpflaster
  • Heftpflaster
  • Schnellverband
  • Verbandswatten
  • Dreiecktuch
  • Desinfektionsmittel
  • Pinzette
  • Erste-Hilfe-Schere
  • Vinylhandschuhe
  • Rettungsdecke
  • Zeckenzange
  • Erste Hilfe Instruktion

Hoffentlich brauchen Sie nichts aus dem Verbandskasten, aber wenn Sie dies alles dabei haben, dann können Sie auf jeden Fall eine Menge Wunden verbinden. Es wird zweifellos zu weniger Stress und weniger Tränen während der Fahrt führen, denn Pflaster und Verband können Wunder bewirken.


Haben Sie immer einen Verbandskasten dabei im Auto?

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...
_fr_we_use_cookies _fr_cookies
Nach oben