In 3 einfachen Schritten bestellen
Rucksäcke Blog

Welcher Rucksack ist der Richtige für mich?

Donnerstag, 11 Dezember 2014

Einen Rucksack - jeder von uns hat schon mal einen besessen; ob als Schultasche oder zum Sport. Auch im Urlaub bei Tagesausflügen ist der Rucksack ein guter Begleiter. Die Belastung des Körpers ist gleichmäßig verteilt und man hat die Hände frei. Aber es gibt eine Vielfalt an Größen und Ausführungen und dann hat man noch die Wahl zwischen vielen Farben und Designs. Wie wählt man da den richtigen Rucksack?

Wofür wird der Rucksack genutzt?

Darüber sollten Sie sich vor der Anschaffung eines Rucksacks oder Backpacks im Klaren sein. Wird der Rucksack für eine Tagestour oder einen Waldspaziergang benötigt - dafür ist ein Rucksack am Besten geeignet. Müssen auch Dinge wie Kleidung und Campingutensilien in den Rucksack, weil Sie länger unterwegs sind und nutzen Sie oft öffentliche Verkehrsmittel? Dann empfehlen wir Ihnen einen Tourenrucksack.

Tagesrucksack

Tagesrucksäcke bringen zwischen 10 und 32 Liter Volumen mit. Sie eignen sich sehr gut für Wanderungen, man kann darin Getränke und Essen für unterwegs und auch etwas Kleidung verstauen. Die meisten Modelle sind mit dünnen Hüftgurten ausgestattet, dadurch lastest das meiste Gewicht auf den Schultern. Ein Tagesrucksack ist ab ca. € 15,- erhältlich.

Backpack/Tourenrucksack

Begeben Sie sich auf eine Mehrtagestour, können Sie sich am Besten einen Tourenrucksack anschaffen. Das Volumen eines Tourenrucksacks beträgt meistens zwischen 40 und 75 Liter. Achten Sie bei der Nutzung Ihres Tourenrucksacks darauf, dass Sie schwere Gegenstände unten und gegen das Rückenteil Ihres Rucksacks verstauen. Die gepolsterten Hüftgurte sorgen dafür, dass ein Großteil des Gewichts darauf lastet und verhindert somit Schulterprobleme. Es ist sehr wichtig, dass der Rucksack auch wirklich die richtige Passform für Sie hat. Deshalb empfehlen wir, den Rucksack immer vor dem Kauf an zu probieren. Aus diese Weise spüren Sie sofort, welches Modell genau das Richtige für Sie ist.

Passform

Über die Passform hatten wir bereits gesprochen; diese ist verständlicherweise sehr wichtig. Berücksichtigen Sie bei der Anschaffung eines Rucksacks immer Ihren Körperbau und kaufen Sie den Rücksack nicht zu groß. Man nimmt sonst schnell zu viel Gepäck mit, aber noch wichtiger ist die Gefahr der Überbelastung für Ihren Körper. Folgende Faustregel gilt: das Höchstgewicht Ihres Rucksacks sollte nicht mehr als 20 bis 25 Prozent Ihres Körpergewichts betragen.

Wie probiere ich einen Tourenrucksack (Backpack) an?

Probieren Sie immer mehrere Modelle an und stellen Sie sich folgende Fragen: Sitzt der Rucksack fest auf dem Rücken? Ist er bequem? Habe ich ausreichend Bewegungsfreiheit? Wirkt er robust, damit ich auch lange etwas davon habe? Beim Anprobieren lösen Sie die verstellbaren Gurte so weit wie möglich. Auf diese Weise können Sie die Gurte genau passend für Ihren Körper einstellen. Dann setzen Sie den Rucksack auf und ziehen Sie zunächst die Hüftgurte fest. Als nächstes ziehen Sie die Schultergurte an. Diese Gurte sollten fest angezogen sein, aber trotzdem gut sitzen. Ein Rucksack muss selbstverständlich gut sitzen und stabil auf dem Rücken positioniert sein. Mit den sogenannten Stabilisationsgurten können Sie das Gewicht mehr oder weniger über die Schultern und den Hüften verteilen.

Lassen Sie sich vom Verkäufer im Geschäft ausführlich über die Vor- und Nachteile der diversen Backpacks und Rucksäcke beraten. Geben Sie sich während der Anprobe nicht zu schnell zufrieden und lassen Sie sich vom Verkäufer beim Einstellen der Gurte helfen. Schließlich kauft man in seinem Leben normalerweise nicht so oft einen Rucksack, da dieser Sie über einen langen Zeitraum begleiten soll. Daher sollte der Tragekomfort wichtiger sein als der Anschaffungspreis.

Ich persönlich bevorzuge den Deuter ACT Zero 55 + 10, der bei uns für € 99,95 erhältlich ist. Die Passform ist gut und er ist sehr schön verarbeitet. Welcher Rucksack ist bzw. war Ihr Favorit? Berichten Sie mir gern davon!

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...
_fr_we_use_cookies _fr_cookies
Nach oben