In 3 einfachen Schritten bestellen
vliegtuig banner

Wie kann ich entspannen und schlafen im Flugzeug?

Mittwoch, 25 Oktober 2017

Es ist endlich so weit: Nach langem Warten sind Ihre Ferien angebrochen! Herrlich ein paar Tage oder sogar Wochen in ferne Orten schweifen. Aber bevor sie dort genießen können, müssen Sie erst noch einen (langen) Flug hinter sich bringen. Es ist nicht einfach im Flugzeug zu entspannen, und schlafen ist noch schwieriger. Stundenlanges Stillsitzen, viele Menschen auf engem Raum, vom schnarchenden Sitznachbarn bis zum schreienden Baby ein paar Reihen weiter. Das alles kann ganz schön nerven. Um den Flug trotzdem so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es ein paar Maßnahmen die sie treffen können.



1. Ssssssst: Ruhe und Stille

Komfortabel zu fliegen setzt unter anderem voraus, sich so wenig wie möglich an Geräuschen von anderen Menschen stören zu müssen. Nehmen Sie einen Kopfhörer mit und spielen Sie Ihre eigene Musik. Stellen Sie eine Playlist mit Lieblingsmusik zusammen, oder spielen Sie zum Einschlafen beruhigende Entspannungsmusik. Wenn Sie lieber Stille möchten, nehmen Sie spezielle Flugzeug-Ohrstöpsel mit. Diese garantieren nicht nur Ruhe, sondern gleichen auch den Druck in Ihrem Ohr aus. Für die nötige Dunkelheit ist eine Schlafmaske ideal. Sie können aber auch ein Buff Tuch als Schlafmaske gebrauchen.



2. Denken Sie gut nach über Ihre Stuhlwahl

Möchten Sie im Flugzeug vor allem gut schlafen, wählen Sie dann einen Fensterplatz. So können Sie Ihre eigene kuschelige Ecke kreieren. Ist es Ihnen wichtiger, die Beine strecken zu können und nicht über Sitznachbarn klettern zu müssen, wenn Sie zur Toilette müssen? Nehmen Sie dann einen Gangsitzplatz. Der Sitzplatz in der Mitte ist am unbeliebtesten. Es sei denn, Sie und Ihr Sitznachbar sind ein Paar. Dann ist es natürlich fein kuscheln so nah beieinander..


Tipp: Für mehr Beinfreiheit wählen Sie die Sitze am Notausgang. Dort ist der Abstand zur Reihe davor etwas grösser. Die Lehne dieser Stühle lassen sich allerdings meisten nicht nach hinten klappen.



3. Kuscheldecke mitnehmen

Bei langen Flügen bekommen Sie meistens eine kleine Decke, aber sie können natürlich auch selbst eine Decke mitnehmen. Damit können Sie sich herrlich warm einkuscheln und sind gegen unangenehme Zugluft geschützt.



4. Ein Kissen für Ihren Nacken

Ob es um ein Nickerchen geht oder um einen stundenlangen Schlaf, oftmals wird man im Flugzeug mit einem steifen, schmerzenden Nacken wach, weil der Kopf nicht gut gestützt war. Mit einem speziellen Nackenkissen geschieht dat nicht. Es gibt verschiedene Sorten, ein aufblasbares ist besonders praktisch da es wenig Raum einnimmt. Möchten Sie lieber ein größeres Kissen? Nehmen Sie dann ein Kissenüberzug von zu Hause mit und füllen Sie diesen mit Kleidern, Jacken oder einer Decke. So haben sie ein lecker weiches Kissen mit viel Volumen während des Fluges.



5. Machen Sie ein "Bett" mit Ihrer Tasche

Es klingt vielleicht komisch, aber im Flugzeug können Sie mit Hilfe Ihrer Tasche eine Art von Bett machen. Klappen Sie die den Ausklapptisch herunter, legen Sie Ihre gut gefüllte Tasche und dann noch ein Kissen darauf, und schon haben Sie eine bequeme und weiche Unterlage kreiert um Ihren Oberkörper darauf ruhen zu lassen.



6. Die richtige Kleidung: Leicht und in Schichten

Nicht nur beim Wandern ist eine Kleidung in mehreren Schichten zu empfehlen, auch im Flugzeug ist es ideal. So können Sie sich immer der aktuellen Temperatur im Flugzeug anpassen. Außerdem ist das auch von Vorteil, wenn Sie am Zielflughafen ankommen und das Wetter dort um einiges wärmer ist als beim Abflug in Deutschland. Wählen Sie außerdem locker sitzende Kleidung. Nichts ist unangenehmer als eine kneifende Hose, wenn Sie stundenlang sitzen müssen. Extra Tipp: Warme Socken mitnehmen, damit sie während des Fluges Ihre Schuhe ausziehen können und trotzdem keine kalten Füße bekommen.



7. Essen und Trinken

Sorgen Sie dafür, dass Sie stets etwas zum Naschen und vor allem zum Trinken mithaben. So haben Sie immer etwas griffbereit, ohne auf die Stewardess warten zu müssen. Kaufen Sie das nötige im Duty-Free Shop oder nehmen sie eine leere Flasche mit. Diese können Sie dann im Flugzeug immer wieder nachfüllen mit Wasser. Während eines Fluges ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, durch die tiefe Luftfeuchtigkeit trocknen wir im Flugzeug nämlich schneller aus. Darum ist es auch empfehlenswert, eine feuchtigkeitsspendende Creme und Lippenbalsam bei sich zu haben.



8) Entertainment: Downloaden Sie Filme oder Serien

Um sich die Zeit während des Flugs zu vertreiben, ist es ideal, sich einen guten Film oder eine Serie auf dem Tablet oder Laptop anzusehen. Downloaden Sie im Voraus ein paar lustige oder spannende Filme und machen Sie sich Ihr eigenes Kino über den Wolken. Achten Sie darauf, dass Ihr Tablet aufgeladen ist oder nehmen Sie eine Powerbank mit. Möchten Sie lieber lesen, suchen Sie sich dann ein gutes E-Buch aus oder hören Sie Hörbuch. Sie werden sehen, die Zeit geht wie im Flug vorbei!



Haben Sie noch Tipps, um einen Flug so angenehm wie möglich zu machen. Lassen Sie es uns wissen.

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...