In 3 einfachen Schritten bestellen
Wie kann ich mein Wohnmobil ausrichten?

Wie kann ich mein Wohnmobil ausrichten?

Mittwoch, 29 Mai 2019

Sie sind auf dem Campingplatz angekommen und möchten erstmal einen Kaffee trinken, bevor Sie die Markise ausfahren. In der Regel dauert es eine Zeit lang, um das Wohnmobil waagerecht zu stellen. Das ist ein nicht selten auftretendes Problem, weil der Untergrund des Stellplatzes nicht immer vollständig eben ist. Deshalb ist es immer praktisch ein paar zusätzliche Werkzeuge mitzunehmen, damit Sie jederzeit Ihr Wohnmobil ausrichten können. Wie Sie das machen? Das erklären wir Ihnen gerne.



Werkzeuge zum Wohnmobil nivellieren

Zeigt Ihre Wasserwaage an, dass Ihr Wohnmobil nicht waagerecht steht?


Auffahrkeile

Das sind schräge Blöcke, auf die Sie mit dem Wohnmobil auffahren können, um das Wohnmobil auszurichten. Achten Sie darauf, dass immer zwei Personen beim Rangieren auf die Auffahrkeile dabei sind. Sorgen Sie dafür, dass die Auffahrrampe immer richtig und gut in der Mitte des Reifens liegt. Ist das der Fall, dann können Sie vorsichtig darauf fahren. Sobald das Wohnmobil auf der gewünschten Höhe steht, vergessen Sie nicht die Handbremse zu ziehen, damit das Fahrzeug nicht zurückrollen kann. Sollten Sie noch keinerlei Erfahrung mit Auffahrkeilen haben, empfehlen wir es Zuhause ein paar Mal zu üben.


Achten Sie bei den Auffahrkeilen auf Folgendes:

  1. 1. Verwenden Sie die Blöcke auch im Winter? Sorgen Sie dann dafür, dass Sie die Handbremse Ihres Wohnmobils nicht anziehen, weil diese festfrieren kann. Stattdessen verwenden Sie im Winter einen Keil. Auch das verhindert das Zurückrollen des Reifens.
  2. 2. Klappt es nicht, das Fahrzeug mit einem einzelnen Block gut auszurichten? Verwenden Sie in diesem Fall einen zweiten auf der anderen Seite. Auf diese Weise können Sie mit der Höhe etwas spielen, um Ihr Wohnmobil letztendlich in die Waage zu bringen.

Reifenkissen

Dieses Kissen ist speziell entworfen worden, um Autos, Wohnwagen und Wohnmobile auszurichten. Dieses Reifenkissen ist ideal für einen Untergrund, der nass und schlammig ist, weil er einfach zu säubern ist. Tipp: Sie können dieses Kissen auch während der Überwinterung des Fahrzeugs verwenden, um Verschleiß an den Reifen vorzubeugen.


Wohnmobil stabilisieren klappt nicht ganz? Dann können Sie mit einem zweiten Block unter dem anderen Reifen nachhelfen.


Wohnmobil stabilisieren

Sobald Sie Ihr Wohnmobil nivelliert haben ist es natürlich wichtig, dieses zu stabilisieren. Verwenden Sie hierfür die Stützfüße. Benutzen Sie diese nicht dazu, um Ihr Wohnmobil zu Nivellieren, weil sie für dieses Gewicht nicht ausgelegt sind. Besitzen Sie keine Stützfüße? Greifen Sie dann auf die Standard Stützfüße zurück.


In diesem Video zeigen wir Ihnen genau, wie Sie Ihr Reifenkissen oder Auffahrkeil verwenden:



Haben Sie noch mehr Fragen zum Thema Wohnmobil ausrichten? Lassen Sie es uns dann gerne in den Kommentaren hier wissen.

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...