In 3 einfachen Schritten bestellen
Wie pflegen Sie Ihren Pool Blog Banner

Wie pflegen Sie Ihren Pool?

Donnerstag, 23 Juli 2015

Vor kurzem schrieben wir einen Blog über die verschiedenen Pooltypen: Family Pools, Easy/Quick Pools und Frame Pools. Das sind auch die Pools, die wir in unserem Megastore und in unserem Webshop verkaufen. In Bezug auf Family Pools ist die Wartung ganz einfach. Nach einem oder nach einigen Tagen werfen Sie das schmutzige Wasser heraus und füllen Sie den Pool mit frischem Wasser. Besitzen Sie einen Easy Pool oder Frame Pool, dann brauchen Sie im Prinzip nur ein Mal pro Saison Wasser in de Pool gießen. Aber wie sorgen Sie dafür, dass Ihr Pool sauber und frisch bleibt? Und wie genießen Sie so lange möglich von Ihrem sauberen Pool? Dafür ist eine regelmäßige und gute Pflege wichtig. Ich werde Ihnen erzählen, wie ich es selbst mache.


Basisbedarf: Pumpe und Starterset

Meinen eigenen Pool kaufte ich vor ca. 3 Wochen, in der Woche als es eine Woche lange hohe Temperaturen bevorstanden. Ich wählte den Frame Pool von 3x2m. Dieser ist nicht mit einer Pumpe ausgestattet, also kaufte ich neben dem Pool die Intex Krystal Clear Filterpumpe und auch ein Schwimmbad-Starterset von Interline. Weil bei uns der Pool auf den Fliesen steht, besorgte ich mich auch eine Teppichunterlage von Interline. Ein solcher Teppich schützt den Pool und hält ihn frei vom Schimmel. Den Pool hatten wir recht schnell aufgebaut und auch die Installation der Pumpe war einfach. Endlich konnten wir den Pool füllen. Berücksichtige, dass es mindestens einige Stunden, wie bei unserem Pool, bis zu einem Tag, wenn Ihr Pool größer ist, dauert. Für Ihren Pool verwenden Sie normales Leitungswasser, kéin Grundwasser.


Halte das Wasser sauber und frisch

Wenn Sie den Pool füllen, ist das Wasser noch sehr sauber und klar, aber wenn jemand ins Wasser geht, dann nimmt die Wasserqualität eigentlich sofort ab. Das ist teilweise auf die Verwendung von Sonnenschutzmitteln, aber auch auf Körperschweiß und Fett zurückzuführen. Sie möchten natürlich, dass Ihr Pool sauber, frisch und klar bleibt oder? Setze dann das Starterset als Waffe gegen schmutziges, unklares Wasser ein. Unser Starterset enthält: 1 kg Chlortabletten, 1 kg pH-Minus, ein Chlor-Dosierschwimmer, Wasserteststreifen und eine Informationskarte Pool-Wasserbehandlung.


Teste das Wasser

Um dafür zu sorgen, dass die Wasserkondition Ihres Pools gut bleibt, ist es wichtig, dass Sie das Wasser regelmäßig testen. Unser Starterset enthält Teststreifen, aber diese können Sie auch einzeln kaufen. Solch ein Teststreifen testet den pH-Wert des Wassers. Wenn der pH-Wert gut ist, das heißt zwischen 7,2 und 7,6, dann funktionieren die Chlorprodukte auch optimal. Wenn der pH-Wert nicht ganz richtig ist, verwende dann ein Mittel,um den pH-Wert auf das richtige Niveau zu bringen. In unserem Starterset gibt es eine Packung mit pH-Minus, die den pH-Wert senkt. Ist der pH-Wert aber zu niedrig, dann müssen Sie pH-erhöhendes Pulver verwenden. Chlor hält Ihren Pool frei von Bakterien, Algen und Hautschuppen. Bevor Sie Chlor hinzufügen, muss der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,6 liegen. Wohl offensichtlich, aber als Chlor verwenden Sie spezielles Schwimmbad-Chlor, also keine dicke Bleiche oder Ähnliches.


Tägliche Pflege

Unser Starterset enthält auch einen Chlos-Dosierschwimmer, wirklich sehr praktisch. Sie legen einige Chlortabletten in den Schwimmer, drehen den Schwimmer zu und er schaukelt im Wasser und gibt ständig ein Bisschen Chlor ab, bis die Tablette sich aufgelöst hat. Danach legen Sie wieder eine (oder mehrere) neue Tablette(n) in den Schwimmer. Ein Skimmer ist auch ideal, um Schmutz, der auf der Wasseroberfläche des Pools treibt, zu entfernen. Wenn Sie das Wasser regelmäßig testen, stellt die Wartung wenig dar. Wir testen das Wasser etwa zwei, drei Mal pro Woche. Ich habe schon bemerkt, dass, wenn es sehr heiß ist, den Chlorverbrauch deutlich zunimmt. Auch wenn das Wetter umschlägt, kann es sein, dass der pH-Wert sich erheblich ändert. Teste in diesen Zeiten öfter, dann kann Ihnen oder besser gesagt, Ihrem Pool, weniger passieren.


Praktische Hilfsmittel für den Pool

Nicht unbedingt notwendig, aber doch praktisch ist also die Teppichunterlage. Ich empfehle Ihnen, auch eine Abdeckplane oder Poolplane zu kaufen. Während eines Gewitterschauers mit starkem Wind, verfügten wir leider noch nicht über eine Poolplane. Ergernis: viele Blättchen, Blüten und Sand im Wasser. Sie verstehen schon, dass ich mir schnell eine gekauft habe. Um die größte Menge Sand aus dem Pool zu entfernen, habe ich einen Bodenkescher verwendet. Auch ein Bodenstaubsauger ist praktisch. Solch ein Staubsauger entfernt Schmutz, der sich auf den Boden des Pools befindet. Es gibt Staubsaugersets in verschiedenen Formen, Maßen und Preiskategorien, passend zu den diversen Pooltypen. Sand im Pool ist aber hartnäckig. Besser ist es, dafür zu sorgen, dass kein Sand in den Pool gelangt. Sie können zum Beispiel, bevor Sie den Pool betreten, zuerst Ihre Füße abspülen.


Ich hoffe, dass Sie Ihren Pool auch so sehr genießen. Haben Sie noch Tipps, wie Sie ihr Poolwasser sauber, klar und frisch halten? Erzähl es mir, aber vor allem den anderen Lesern!

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...
_fr_we_use_cookies _fr_cookies
Nach oben