In 3 einfachen Schritten bestellen

Mit dem Auto oder Wohnmobil unterwegs in Europa? Das müssen Sie wissen

Donnerstag, 18 April 2019

Können Sie es auch kaum erwarten, bis es endlich los geht? Das Auto oder das Wohnmobil voll beladen mit Gepäck und fröhlichen Menschen und dann nichts wie ab in den Urlaub! So wie Ihnen geht es Millionen anderen Deutschen auch. Sie wissen wahrscheinlich alles über Ihr Urlaubsziel, den Campingplatz, die Umgebung. Aber wissen Sie auch das Nötige, über die Verkehrsregeln in dem Land, in das Sie fahren oder das Sie durchkreuzen während der Fahrt? Überall gibt es andere Regeln und andere Dinge zu beachten. Wir helfen Ihnen gerne, sich schon mal darauf vorzubereiten.


  • Pannenhilfe Europa. Sorgen Sie dafür, dass Sie eine Pannenhilfe für Europa haben und nicht nur für Deutschland. Eine Autopanne im Ausland kann ohne entsprechende Versicherung teuer werden.
  • Während der Autofahrt. Bei einer langen Autofahrt gibt es ein paar Dinge, die besonders hilfreich sind und Ihre Fahrt komfortabler, sicherer und kurzweiliger machen. Lesen Sie dazu unseren Blog. Eine lange Autofahrt: Was nehme ich mit?
  • Pflichtausrüstung im Fahrzeug. In Europa sind die Regeln unterschiedlich was die Pflichtausrüstung in einem Fahrzeug betrifft. In den untenstehenden Skizze sehen Sie, was Sie in welchen Ländern mitführen müssen:


Die beliebtesten Länder

Wir haben über die meist besuchten Ländern der Deutschen Camping-Gäste extra Blogs geschrieben. Hier erfahren Sie alles über die Verkehrsregeln in diesen Ländern und was Sie sonst noch wissen sollten:



Spanien: Spanien ist das absolute Lieblings-Urlaubziel der Deutschen. Ein Teil der Urlauber fährt mit dem Auto oder Wohnmobil nach Spanien. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Spanien? Das müssen Sie wissen..

Italien: Italien liegt an zweiter Stelle. Das Dolce Vita spricht seit Jahrzehnten Deutsche Urlauber an. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Italien? Das müssen Sie wissen..

Holland: Holland ist ein beliebtes Ferienziel der Deutschen Campingurlauber. Nicht weit weg, man spricht meistens gut Deutsch und die Holländer sind irgendwie gemütlich. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Holland? Das müssen Sie wissen..

Frankreich: Frankreich erlebt in den letzten Jahren eine Steigung der deutschen Urlauber. 2018 fuhren rund 3 Millionen Deutsche nach Frankreich. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Frankreich? Das müssen Sie wissen.

Kroatien: Kroatien gewinnt schnell an Populairät. Es wird die unentdeckte Perle von Europa genannt mit wilder aber charmanten Natur, wunderschönen Stränden und sehr freundlichen Menschen. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Kroatien? Das müssen Sie wissen.

Belgien: Belgien hat viel zu bieten und das wissen auch viele Deutsche Camping-Urlauber. Und grosser Vorteil: es ist nicht so weit weg. Mit dem Auto oder Wohnmobil nach Belgien? Das müssen Sie wissen .

In oder durch welches Land Sie auch reisen, fahren Sie vorsichtig und genießen Sie die Reise. Haben Sie noch Tipps die Sie mit uns und anderen Lesern teilen möchten? Hinterlassen Sie dann eine Reaktion.

Comments

HN
"Ich würde gern einen Fahrradträger für meinen Kastenwagen bei euch bestellen.
Ich weiß aber nicht welcher an die Hecktür
Last. Und ob bei euren Träger die Schienen für die Tür dabei sind. Oder sind die immer
extra dazu bestellen muss.
"
"Hallo Harald,

Um Ihnen einen passenden Heck-Fahrradträger zu empfehlen, müssen wir wissen, für welches Fahrzeug er gedacht ist. Wenn Sie diese Frage mit der Angabe Ihres Fahrzeuges (oder ein Foto davon) per E-Mail senden an techniek@obelink.nl wird man ihnen mitteilen, welcher Fahrradträger passt. Die meisten Heckträger werden komplett mit Schienen geliefert. Viel Erfolg damit. Gruss Team Obelink"
Antwort Obelink
BH
"On the ap You have switched flags of Slowenien and Slowakei. Can You please correct this?
Thank You."
"Hello Boštjan, Thank you for sharing this with us. We will correct this as soon as possible. Kind regards, Team Obelink." Antwort Obelink
Laden...