In 3 einfachen Schritten bestellen
Die Camping Trends für 2017 Blog Banner

Die Camping Trends für 2017

Montag, 24 April 2017

Was ist hot im Campingland? Vielleicht haben Trends im Bereich von Campen keinen Einfluss auf Sie und machen Sie vor allem das, wobei Sie sich wohl fühlen. Sie haben völlig Recht! Also kaufe kein Wohnmobil, wenn Sie viel lieber Ihren Urlaub in einem Zelt verbringen. Aber, vielleicht sind Sie doch gespannt neugierig und erfahren Sie gerne, was trendig im Campingland ist? Wir stellen Ihnen gerne einige Trends für Camping machen in 2017 vor.



1. Bequemlichkeit auf den Campingplatz

Bequemlichkeit ist nicht ein Trend, der ganz neu ist in 2017, aber sicherlich noch aktuell. Das Interesse an z.B. aufblasbare Zelte ist letztes Jahr ziemlich gestiegen und wird dieses Jahr weiter steigen. Unser Prunkstück, das Obelink Miami 6 Easy Air können Sie sich in unserem Laden anschauen und es dort auch kaufen, aber Sie finden dieses aufblasbare Zelt auch in unserem Webshop. Auch recht angenehm sind die selbstaufblasbaren Matratzen, an sich nicht neu, aber schon sehr angenehm zu verwenden. Sie füllt sich sofort mit Luft und Sie schlafen herrlich darauf!



2. Ein Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt teilen

Dieser Trend schließt auf einen größeren gesellschaftlichen Trend an, nämlich die 'Sharing Economy', teilen und gemeinsam nutzen also. Über CarSharing teilen wir uns Autos, es gibt Möglichkeiten, um Mahlzeiten zu teilen und auch das teilen von Werkzeugen ist nicht neu mehr. Auf dem Campinggebiet kann man auch viel teilen. Ein Zelt, Wohnwagen oder vielleicht ein Wohnmobil. Sie benutzen Ihren Wohnwagen vielleicht bis zu drei Wochen während der Hochsaison? Kaufe mit Ihren Nachbarn oder Freunden einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil und teile die Kosten.



3. Öfter und kürzer Campingurlaub machen

Erkennen Sie das Gefühl? Sie sind übers Wochenende zelten gegangen und kehren, völlig erholt, wieder zurück. Wir werden dieses Jahr noch mehr Menschen sehen, die für eine kurze Zeit verreisen. Sie laden Ihre eigene Batterie sehr schnell wieder auf, bevor diese überhaupt leerlaufen kann.



4. Thematische Campingplätze

Im Jahre 2017 wird es auch mehr Campingurlaube geben, die anhand eines Themas zusammengestellt worden sind. Sie füllen den Tag dann, außer mit sich erholen, schwimmen, radfahren und Spielchen spielen, mit einem bestimmten Thema oder Erlebnis. Denke an einen Sprachkurs, Yoga-Retreat, Malkurs oder an Zeichenunterricht oder Koch-Workshops. In dieser Weise haben Sie das beste aus beiden Welten. Sie sind im Urlaub, erholen sich, aber daneben sammeln Sie sich neue Erfahrungen und üben Sie Ihr Hobby aus. Denn im Urlaub haben Sie endlich ausreichend Zeit dafür!



5. Basic-Camping

Schon seit einigen Jahren ist Glamping im Trend. Luxus-Camping, wobei Sie mit allen Bequemlichkeiten versehen sind. Allerdings sehen wir auch eine 'Gegenbewegung' entstehen in der Form von Basic-Camping. Also Campen mit einer Basisausrüstung ohne den Luxus mit allem möglichen Schnickschnack. Wir haben jetzt in unserem Sortiment ein Produkt, das gut zu diesem Trend passt. Wir hatten bereits die Gruppenzelte oder Familienzelte. Die Sahara-Modelle sind schon seit Jahren sehr beliebt.



6. Funktionelle Kleidung und komfortable Wanderschuhe

Sitzen ist angeblich das neue Rauchen, also komme in Bewegung. Menschen kümmern sich immer mehr um ihre Gesundheit. Neben gesundem Essen ist genügend Bewegung auch sehr wichtig. Wir spüren, dass Leute sich wirklich gute Vorsätze machen. Funktionelle Kleidung und komfortabele Wanderschuhe werden viel gefragt. Und wandern ist, wenn noch gut zu Fuß, für jedes Alter geeignet!



7. Digital Detox

Campen ist herrlich im Freien sein, Zeit für einander haben, nicht ständig auf die Uhr schauen und auch mal nicht immer erreichbar sein. Ich weiß nicht, was Sie davon halten, aber ich schätze es sehr, um mal nicht 24 Stunden am Tag über WLAN 'verfügbar' zu sein. Also steige auf das Trittbrett dieses Trends, mache mit dem digitalen Detox mit, nimm die Zeit, um das Essen zuzubereiten oder lange zu grillen und zu speisen, Spielchen mit Ihren Kindern zu spielen und Bücher zu lesen. Und nicht jede Sekunde auf Ihr Handy schauen, weil Sie nichts verpassen möchten. Denn die kostbarste Zeit verbringen Sie doch mit Ihren Nächsten?!


Der Trend, der immer bleibt und nie vorbeigeht, ist 'Genießen im Freien'. Etwas Schöneres gibt es nicht, oder? Was erwarten Sie vom Trend auf dem Gebiet Camping und Freizeit dieses Jahr?

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...