In 3 einfachen Schritten bestellen

Lieferung(en) folgen

Polyester

Polyester ist ziemlich steif und dehnt sich und geht viel weniger ein als Baumwolle oder Nylon. Ein Zelt aus Polyester sieht kurz nach dem Aufbau ziemlich zerknittert aus, aber die Knitter verschwinden nach einiger Zeit wieder. Polyester ist besser gegen schädliche UV-Strahlung beständig als Baumwolle oder Nylon. Trotzdem muss auch Polyester mit einer Beschichtung versehen sein. Polyester ist etwas schwerer als Nylon von vergleichbarer Qualität. Polyester ist nicht-elastisch. Beim Abspannen kommt so viel Kraft auf die Nähte zu stehen, dass die Stepplöchchen größer werden. Um die Möglichkeit auf Leckage zu vermeiden, ist es besser, dass der Stoff darum auf den Nähten versiegelt ist.

Vorteile:
- Trocknet schnell;
- Einfach sauber zu machen;
- Unzulässig für Schmimmel;
- Weniger empfindlich gegen UV-Strahlung als Baumwolle oder Nylon.

Nachteile:
- Steif;
- Nicht atmungsaktiv (Kondensation).

Pflege
Polyester braucht eigentlich keine Pflege. Wenn das Zelttuch schmutzig wird, dann können Sie es mit lauwarmem Wasser und einem Tuch reinigen. Auch wichtig ist, dass das Zelt richtig aufgebaut wird. Wenn das nicht passiert, dann können die Kräfte auf das Tuch falsch verteilt werden, was zu Schäden führen könnte.

Lebensdauer
Die Lebensdauer hängt von den Umständen am Ort, wo Sie zelten, ab. Luftverschmutzung, Sonnenlicht (UV), normaler Schmutz (Vogelkot, Sand, salzes Wasser) und Haushaltsverschmutzung (Kochflecken, Limonade, Wein, Sonnencreme) reduzieren die Lebensdauer des Zelts erheblich. Leichtgewicht-Polyestergewebe hat eine Lebensdauer von ungefähr 10 bis 20 Wochen. Schwereres Polyestertuch (Expeditionszelte) hält ca. 20 bis 35 Wochen. Das Schwergewicht Polyestertuch, das für Vorzelte verwendet wird, kann sogar 90 bis 200 Wochen halten.

Laden...