In 3 einfachen Schritten bestellen
Sicher auf dem (Weg zum) Campingplatz Blog Banner

Sicher auf dem (Weg zum) Campingplatz

Dienstag, 1 August 2017

Die Campingsaison ist bereits in vollem Gange, viele Menschen fahren diese Sommer zu ihre Lieblings Länder und Campingplätze. Um sicherzustellen, dass alle für den Urlaub gut vorbereitet sind, haben wir hier die wichtigsten Sicherheitstipps für Sie.



überprüfen Sie das Auto

Auch wenn Sie nicht lange fahren müssen ist es wichtig das Auto zu überprüfen. In vielen Garagen kann einen Sommer-Check machen lassen. Die überprüfen dort das Fahrzeug auf die wichtigste Punkte. Z.B. Reifenspannung, Scheiben Wasser, Kühlwasser, Öl und die Bremsen. Wenn Sie mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil in den Urlaub fahren, lass diese auch überprüfen.



Habe das notwendige Zubehör

Für Ihre eigene Sicherheit und die von anderen brauchen Sie Wohnwagenspiegel, eventuell mit Toter-Winkel-Spiegel.


Wenn Sie überhängenden Lasten haben, wie ein Fahrradträger, dann brauchen Sie einen Warntafel. Jedes Land hat ein andere Warntafel die Sie auf der ausstehenden Ladung montieren müssen. In Spanien hat die Tafel 3 streifen und in Italien 5. Wenn Sie nach Spanien fahren und kombiniert ist Ihre Auto + Wohnwagen länger als 12 Meter, dann brauchen Sie reflektierende Aufkleber an beiden Seiten hinten auf der Wohnwagen.


Auch ist es für jedes Land unterschiedlich was Sie im Auto mitnehmen müssen. Z.B. Sicherheitsweste, Erste Hilfe Paket oder ein Alkohol Tester.



Sicherheit auf dem Campingplatz

Auch auf dem Campingplatz bleibt Sicherheit sehr wichtig. Genauso wie zu Hause müssen Sie aufpassen das keine Kindern in der Nähe von chemische Flüssigkeiten oder beim Herd kommen. Auf dem Campingplatz gibt es noch ein paar zusätzliche dingen wo Sie auf achten müssen:

  • Statte der Wohnwagen / Wohnmobil aus mit einem Gasmelder und Rauchmelder. Es ist auch ratsam, einen Feuerlöscher oder eine Löschdecke mit zu haben.
  • Die meiste Elektroheizungen haben ein Kippschutz und Gasheizungen haben einen Wärmeschutz. Sie müssen trotzdem die Heizung auf einem festen Platz hinstellen und immer ein Auge darauf halten.
  • Zur Vermeidung von Stürzen, können Sie fluoreszierende Seile wählen oder Glow in the Dark Heringe benutzen.
  • Um Ihr Auto zu schützen, ist der Bumpcatcher zu empfehlen. Das ist eine Schutzplatte, die Sie auf die Anhängerkupplung setzen können und womit Sie verhindern, dass Ihr Auto beim An- und Abkuppeln an Ihren Wohnwagen oder Anhänger beschädigt.


Diebstahl verhindern

Diebstahl komplett verhindern geht eigentlich nicht, aber wir haben ein paar Tipps um den Chance so klein wie möglich zu machen:

  • Wähle ein geprüftes kupplungsschloss und eventuell ein radkralle. Frage bitte bei Ihre Versicherung nach welche Ansprüche sie stellen.
  • Zusätzliche Türschlösser sind ebenfalls zu empfehlen, damit wird es schwieriger für Einbrecher.
  • Ein praktischer Artikel ist der Fiamma Einstieggriff. Eine praktische Hilfe beim Ein- und Aussteigen des Wohnwagens, aber wenn zusammengeklappt schützt der Griff vor Einbruch. Auch verhindert der Griff, dass die Tür während der Fahrt aufklappt.
  • Nimm ein Safe mit für die Reispapiere, Reisepass und andere Wertsachen.

Wo achten Sie auf dem (weg zum) Campingplatz auf? Teile Ihre Tipps mit uns!

Comments

Keine Kommentare vorhanden

Laden...
_fr_we_use_cookies _fr_cookies