Es ist sehr wichtig, sich vor der Sonne zu schützen. Vor allem im Sommer scheint die Sonnen sehr kräftig. Sich mit Sonnencreme einzucremen, sollte dann zur Gewohnheit werden. Noch besser ist es aber, sich dann trotzdem im Schatten aufzuhalten. Falls keine Bäume in der Nähe sind, können Sie ganz einfach selbst Schatten schaffen, egal, ob in Ihrem Garten oder auf dem Campingplatz.

Sonnenschirme

Es ist wahrscheinlich das Erste was einem einfällt, wenn man an Schatten denkt: ein Sonnenschirm! Ein beliebtes Hilfsmittel, das im Sommer beinahe in jedem Haushalt eingesetzt wird. Der große Vorteil von Sonnenschirmen ist es, dass sie einfach bewegt werden können. Die Sonne ist gewandert oder möchten Sie Ihre Sitzecke woanders aufstellen? Das ist mit einem Sonnenschirm kein Problem! Verwenden Sie dabei einen guten Sonnenschirmfuß & -Heringe, sodass der Sonnenschirm sicher stehen bleibt. Sonnenschirme sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Größen erhältlich.

Bei Obelink unterscheiden wir zwischen zwei Arten von Sonnenschirmen: Der Standardsonnenschirm mit mittigem Schirmständer und der Ampelschirm, bei dem sich der Ständer nicht in der Mitte, sondern seitlich neben dem Tuch befindet. So ist der Schirmständer nicht im Weg und in den meisten Fällen kann man den Sonnenschirm um 360 Grad drehen, ohne dass man den Fuß versetzen muss. Jeder Sonnenschirm schützt Sie gegen das Sonnenlicht, aber das heißt nicht, dass Sie gleichzeitig auch gegen die UV-Strahlung geschützt werden. Schauen Sie sich zum Beispiel die Sonnenschirme von Madison an, denn diese sind im allgemeinen UV-beständig.

Tipp: Schauen Sie sich auch kleine Sonnenschirme für am Strand oder auf dem Campingplatz an!

Pavillons und Partyzelte

Mit einem Pavillon oder Partyzelt haben Sie beinahe ein zweites Wohnzimmer, aber im Garten! Beide Varianten sorgen für viel Schatten und es wird sehr gemütlich, wenn Sie Ihre Gartenmöbel darunter platzieren. Natürlich ist ein Pavillon auch ideal für eine Feier, einen Grillabend oder langen Sommerabend. Auch auf Festivals werden sie inzwischen häufiger eingesetzt. Egal, ob das Partyzelt auf dem Campingplatz oder bei Ihnen im Garten steht, es wird Ihnen viel Schatten spenden. Das Wichtigste bei der Auswahl eines Partyzeltes oder Pavillons ist, dass Sie sich überlegen, wofür Sie es verwenden wollen. Für einen einmaligen Einsatz auf einem Festival würden Sie ein anderes Partyzelt wählen, als wenn Sie einen stilvollen Pavillon in Ihrem Garten nutzen wollen.

Tipp: Achten Sie bei schlechtem Wetter (Wind und Regen) darauf, den Pavillon oder das Partyzelt schnell wegzuräumen, denn es ist empfindlich und könnte beschädigt werden. Das Gleiche gilt für Sonnenschirme.

Sonnensegel

Eine perfekte Möglichkeit, um zusätzlichen Schatten auf dem Campingplatz zu kreieren: ein Sonnensegel! Es sieht nicht nur gut aus, sondern kann auch als Vordach von Ihrem Zelt, Bus oder Wohnmobil verwendet werden. Sie können u. a. darunter kochen, sodass Ihr Vorzelt oder Wohnmobil sauber und frisch bleibt. Das Essen ist fertig? Dann haben Sie einen herrlichen Platz im Schatten, um gemeinsam Ihr Essen zu genießen. Natürlich kann auch ein Tarp dazu genutzt werden, um Schatten in Ihrem Garten zu schaffen. Sonnensegel sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich.

Es gibt also unterschiedliche Möglichkeiten, um Schatten in Ihrem Garten, auf dem Campingplatz oder sogar am Strand oder beim Festival schaffen zu können. Welche Variante finden Sie am besten?