Sie haben einen Camping Backofen mit mehreren Einstellungen, wissen aber nicht genau, welches Symbol für welche Funktion steht? In diesem Blog zeigen wir Ihnen, was die einzelnen Symbole bedeuten und für welche Gerichte Sie welche Einstellung wählen sollten.

Camping Backofen Auftaufunktion

Auftaufunktion

Die Auftaufunktion erkennen Sie an dem Stern mit einem kleinen Tropfen darunter. In dieser Einstellung erzeugt der Ofen Heißluft mit niedriger Temperatur. Diese taut die Speisen auf, ohne sie dabei zu garen.

Oberhitze und Unterhitze

Weitere Funktionen sind Oberhitze und Unterhitze. Diese lassen sich auf drei verschiedene Arten einsetzen: Nur Oberhitze, nur Unterhitze oder in der Kombination Ober- und Unterhitze.

Camping Backofen Oberhitze

Oberhitze

Bei der Oberhitze wird der Backofen nur durch das Heizelement im oberen Teil des Backofens aufgeheizt. Diese Einstellung wird beispielsweise verwendet, wenn Sie die einen Auflauf überbacken möchten. Die Oberseite erhält eine zusätzliche braune Kruste, während die Unterseite aufheizt, aber nicht anbrennt.

Camping Backofen Unterhitze

Unterhitze

Bei der Unterhitze wird der Backofen nur durch das Heizelement am Boden erwärmt. Diese Einstellung ist ideal für einen knusprig gebackenen Kuchen- oder Pizzaboden.

Camping Backofen Einstellung Ober- Unterhitze

Ober- und Unterhitze

Bei Ober- und Unterhitze werden beide Funktionen kombiniert. Diese Einstellung eignet sich besonders zum Backen von Kuchen, die im Ofen aufgehen sollen. Auch für Gerichte, die eine gleichmäßige Erwärmung von allen Seiten benötigen, empfehlen wir Ober- und Unterhitze. Bitte beachten Sie bei dieser Einstellung, dass Sie am besten nur ein Backblech verwenden, damit die Hitze nicht einseitig blockiert wird.

Camping Backofen Einstellung Umluft

Umluft

Die Umluftfunktion ist an dem kleinen Ventilator-Symbol zu erkennen. Der Ofen wird von oben und unten beheizt. Das Gebläse sorgt dafür, dass die Hitze gleichmäßig im Ofen verteilt wird. Diese Einstellung ist optimal, wenn Sie mehrere Schienen im Ofen verwenden, da der Ofen überall die gleiche Temperatur hat.

Camping Backofen Einstellung Oberhitze mit Umluft

Oberhitze mit Umluft

Bei der Einstellung Oberhitze mit Umluft strahlt die Hitze vom oberen Heizelement. Das Umluftgebläse sorgt dafür, dass die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Diese Einstellung ist besonders praktisch für Gerichte mit einem dünnen Boden, da dieser bei zu starker Hitzeeinwirkung von unten leicht verbrennen könnte.

Oberhitze mit Drehspieß

Bei der Einstellung Oberhitze mit Drehspieß wird nur das obere Heizelement beheizt. So lassen sich Fleisch und Fisch ideal am Drehspieß grillen.

Mit der Einstellung Drehspieß mit Ober- und Unterhitze strahlt die Hitze von beiden Heizelementen. Das Gericht am Drehspieß wird also von allen Seiten gleichzeitig erhitzt und wird schnell gar.

Das sind die häufigsten Backofen-Einstellungen, die für die Zubereitung verschiedener Gerichte genutzt werden. Bevor Sie sich für einen Camping Backofen entscheiden, sollten Sie also auch die verschiedenen Symbole unter die Lupe nehmen, damit Sie nicht ausgerechnet die passende Einstellung für Ihr Lieblingsgericht vermissen. Wir wünschen viel Spaß beim Backen!