Sie sind nicht alleine, wenn Sie wenig über die Wattzahl oder die Leistung eines Kocher wissen. Was bedeutet eigentlich die Leistung eines Kochers und wie viel Leistung benötigen Sie mindestens? In diesem Blog erklären wir Ihnen, was die Leistung eines Brenners bedeutet.

Die Leistung eines Brenners

Das Vermögen eines Brenners bedeutet eigentlich wie viel Kraft eine Kocheinheit hat: Je höher die Kraft ihres Brenners, desto schneller können Sie Ihr Wasser auf dem Camping Kocher zum kochen bringen. Bei einem Campingkocher mit geringer Leistung, benötigen Sie etwas mehr Geduld, um ein Ei zu kochen, als bei einem Hochleistungskocher. Die Größe des Brenners sagt oft etwas über das Vermögen aus. Ein Kocher mit kleinen Brennern hat oft weniger Vermögen, als ein Kocher mit großen Brennern. Es gibt Zwei-Brenner-Kocher mit der gleichen Leistung, aber Sie können sich auch für einen Kocher mit verschiedenen Brennergrößen entscheiden.

In Watt ausgedrückt

Das Vermögen/die Leistung eines Brenners kann aus der Anzahl der Wattzahl abgelesen werden. Bei Obelink unterscheiden wir Kochgeräte zwischen 1000 Watt und 9000 Watt. 1000 Watt steht hier also für eine geringe Leistung, oft ein einzelner kleiner Brenner. Der durchschnittliche Herd, den Sie auf dem Campingplatz gut kochen können, hat eine Leistung zwischen 3000 Watt und 4500 Watt. Das können zum Beispiel 2 Brenner mit 2200 Watt oder 2 Brenner mit 1500 Watt und 1 Brenner mit 1000 Watt sein. Möchten Sie einen sehr starken Brenner? Dann wählen Sie einen Brenner mit einer Leistung über 8000 Watt.

Kurz gesagt, Sie können an der Leistung erkennen, wie viel Wärme von einem Brenner kommt. Das Kochen von 1 Liter Wasser auf einem kleinen Brenner mit geringer Leistung dauert viel länger als das Kochen von 1 Liter Wasser auf einem großen Brenner mit hoher Leistung.