In 3 einfachen Schritten bestellen

Welche Markisen-Größe brauche ich?

Montag, 12 Februar 2018

Eine Markise ist ideal, wenn Sie öfter den Campingplatz wechseln und kein großes Vorzelt aufstellen möchten. Eine Sack- oder Kassettenmarkise lassen Sie während der Fahrt einfach am Fahrzeug und einmal vor Ort haben Sie im Nu einen herrlichen Schattenplatz. Bevor Sie sich eine Markise anschaffen ist es wichtig zu wissen, welche Größe sie benötigen. In diesem Blog erklären wir Ihnen genau, wie Sie die Größe Ihrer Markise bestimmen!



Messen Sie das gerade Stück der Schiene am Wohnwagen

Um zu bestimmen, welche Größe die Sack- oder Kassettenmarkise sein muss, brauchen sie nur das gerade Stück der Schiene zu messen. Diese Markisen können nämlich nicht an einem gebogenen Stück montiert werden. Die Größen-Bestimmung ist bei Sackmarkisen die gleiche wie bei Kassettenmarkisen.


Auch am Wohnmobil messen Sie nur das gerade Stück des Daches oder der Seite des Fahrzeuges, je nachdem wo Sie die Markise befestigen möchten.


In der untenstehenden Abbildung sehen Sie, welches Stück Sie messen müssen.


Wählen Sie die richtige Größe Ihrer Markise

Wenn sie die Länge gemessen haben, können Sie die Größe der Markise bestimmen. Wählen Sie dabei jeweils die Größe, die der gemessenen Länge oder kleiner entspricht, also nicht grösser. Haben Sie eine Länge von 355 cm gemessen, wählen Sie beispielsweise die Thule Omnistor 1200 in der Größe 350 (oder kleiner, falls Sie eine kleinere Markise möchten) Hat Ihre Schiene eine Länge von 490 cm, dann nehmen Sie die Größe 450.



Wir geben bewusst keine Wohnwagen-Typen und die dabei passenden Markisen-Größen an, um Fehler zu vermeiden. Es ist sicherer, die Größe selbst zu bestimmen, durch das Messen der Schienenlänge.


Mit diesen Tipps finden Sie ganz einfach und sicher die richtige Größe für Ihr zukünftige Markise und sitzen Sie bald herrlich an Ihrem selbst kreierten lauschigen Schattenplatz vor Ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil.

Comments

MH
"Ich habe einen Rapido 31TDL (von 2002) und möchte eine FIAMMA F35 Markise an das Hubdach anbauen. Geht das? Welche Adapter benötige ich?"
R
"ich suche für die Thule dachmarkise 6300,3mx2,5m ein Markisenzelt.oder passen da auch die M-Zelte für die 6200 ?"
"Guten Morgen,
Alle Markisenzelte für die Thule Dachmarkise 6200 passen auch zu der 6300. Gruss Team Obelink"
Antwort Obelink
US
"Hallo kann ich an die Thule Sackmarkise auch ein Thule Sunblocker Tuch montieren
Wenn ja welche Größe müsste ich bei einer 4 m Sackmarkise wählen
Danke"
"Hallo, Ja, das ist ja kein Thema. Die Sun Blocker 380 passt an die 400 cm Markise. Grusse, Team Obelink." Antwort Obelink
CH
"Hallo
Ich ein Tappert comtesse 460 Bj 1999,ich möchte ganz gerne eine Markise an meinem Tappert. Weiß aber nicht welche ich kaufen kann. Die Sackmarkise? ??Das Dach vom Tappert ist aber leicht gewölbt.Geht das???Wäre super wenn S"
"Hallo Christian, Das beste ist die Fiamma Caravanstore. Um zu bestimmen, welche Größe die sein muss, brauchen sie nur das gerade Stück der Schiene zu messen. Grusse, Team Obelink." Antwort Obelink
MS
"Ich habe eine Fiamma F 45s Markise und möchte ein Kampa Luftzelt für mein Wohnmobil als Vorzelt nutzen. Die Kederschiene liegt vor der Markise. Geht das auch und welches Vorzelt kann ich nehmen? Die effektive Länge der Kederschiene an der Markise beträgt 3.9 m"
"Hallo Meinolf, Die Kampa Motor Rally 390 passt wenn die Schiene 390 cm lang ist. Sie müssen selber noch nachmessen welcher Anbauhöhe Sie brauchen. Die messen Sie von Boden bis zum die Kederschiene.
https://www.obelink.de/kampa-motor-rally-air-pro-390.html. Grusse, Team Obelink.
"
Antwort Obelink
Laden...