In 3 einfachen Schritten bestellen
Wie bauen Sie Ihr Vorzelt auf Blog Banner

Wie bauen Sie Ihr Vorzelt auf?

Dienstag, 2 Juni 2015

Übung macht den Meister. Das trifft auf Dinge wie Radfahren oder Schwimmen zu, aber auch auf den Aufbau eines Vorzeltes. Das heisst aber nicht, dass Sie selbst das Rad neu erfinden müssen. Wir helfen Ihnen Schritt für Schritt durch die Anleitung. Haben Sie noch kein Vorzelt und möcthen sich eines anschaffen? Dann is es sinnvoll, erst zu lesen, wie Sie das Umlaufmass Umlaufmaß Ihres Wohnwagens berechnen. Das brauchen Sie nämlich, um die richtige Grösse des Vorzeltes zu bestimmen. Möchten Sie vor dem ersten Aufbau wissen, was Sie tun können, um die Lebensdauer Ihres neuen Vorzeltes Vorzeltes zu verlängern, lesen Sie diesen Blog. Jetz sind sie bereit, für den Aufbau Ihres neuen Vorzeltes.


Vorbereitung für den Aufbau

Wir empfehlen all unseren Kunden, das Vorzelt probeweise aufzubauen. Dann können Sie das Zelt, Gestänge und Zubehör auf Vollständigkeit kontrollieren. Sollte etwas fehlen, dann können die fehlenden Teile noch nachsgeschickt werden, bevor Ihre Ferien beginnen. Zunächst stellen Sie den Wohnwagen waagerecht auf eine eben Fläche, so dass Sie das Zelt so optimal möglich abspannen können. Um zu vermeiden, dass Ihr Vorzelt schmutzig wird, ist es ratsam, eine Plastikfolie zu verwenden, worauf Sie das Zelt ausbreiten können. Um Einreißen zu verhindern, empfehlen wir Ihnen, eventuelle scharfe Kanten an der Wohnwagenschiene zu entfernen.


Aufbau in 8 Schritten

1. Ziehen Sie das Vorzelt, nachdem Sie zuerst alle Vorder- und Seitenteile entfernt haben, durch die Wohnwagenschiene. Es ist ratsam, das zu zweit zu tun: Eine Person zieht nach und nach den Zeltkeder in die Schiene, die zweite Person zieht das Zelt durch die Schiene. Danach befestigen Sie die Abspannpunkte links und rechts auf gleicher Höhe.


2. Sie fahren jetzt mit dem Gestänge fort. Legen Sie die Gerüststangen und -teile gemäß dem Gestängeplan an die richtigen Stelle vor den Wohnwagen bereit. Machen Sie dies zum ersten Mal, bringen Sie dann die Rohrklemmen an und montieren die Eckteile in den Ecken: Achtung: Setzen Sie das Ganze noch nicht zusammen.


3. Wenn Sie SHS-Clips verwenden, befestigen Sie diese dann jetzt auf der richtigen Höhe.


4. Stellen Sie das Mittenteil des Gestänges schräg unter das Vorzelt und befestige die mittlere Dachstange mit dem Haken an der Zeltöse. Verbinden Sie die mittlere Dachstange mit dem Mittelteil. Nehmen Sie danach das linke Eckteil, schieben Sie dieses zuerst an das Mittelstück, bringen Sie die Ecke an die richtige Stelle an und stellen den Ständer etwas schräg nach innen. Haken Sie jetzt, wie auch beim Mittelstück, die Dachstangen in die Zeltöse und verbinden diese mit dem Eckteil. Die andere Ecke befestigen Sie auf die gleichen Weise. (Besitzen Sie ein Vorzelt mit einer Tiefe von 350 cm, stellen Sie dann jetzt das Gestänge des Vorbaus auf.)


5. Befestige jetzt die Vorder- und Seitenteile und schließe die Reißverschlüsse.


6. Danach befestigen Sie die Dachüberstandsstangen. Spannen Sie diese so weit auseinander, dass die Frontstangen an der Innenseite gerade noch das Zelttuch der Vorderwand berühren. Stellen Sie danach die Ständer auf die Höhe, dass die Abspannpunkte überall gleich weit über dem Boden hängen. Spannen Sie jetzt die Vorderseite in der Breite aus und achtne darauf, dass das Mittelstück genau in die Mitte der Öffung kommt (Besitzen Sie ein Vorzelt mit einer Tiefe von 350 cm, spannen Sie dann erst den Vorbau und danach das Basisgestänge in der Breite). Nachdem Sie die Vorderwand in der Breite gut gespannt haben, spannen Sie die Dachstangen in der Tiefe.


7. Jetzt fangen Sie mit der Abspannung an. Dazu verwenden Sie die Heringe und Abspannleiter. Beginnen Sie bei den zwei Abspannpunkten hinten beim Wohnwagen und danach bei den beiden vorderen Eckpunkten. Stellen Sie sicher, dass die Wände in einer geraden Linie stehen.


8. Nachdem Sie das Zelt abgespannt haben, ziehen Sie die Bodenschürze und die Radabdeckung durch die Schiene und falten Sie die Faulstreifen nach innen. Zum Schluss hängen Sie die Gardinen auf.


Sie sind jetzt fertig für Ihren Vorzelt-Urlaub! Wenn Sie es sich gerne bildlich vorstellen möchten, schauen Sie sich dann dieses Instruktionsvideo an:


Bauen Sie Ihr Vorzelt in einer anderen Weise auf? Oder haben Sie vielleicht Tipps, um einer der genannte Schritte zu erleichtern? Erzählen Sie es uns. Unsere Leser werden sich sicherlich freuen.

Comments

Q
"Hallo
Habe einen Wohnwagen der Marke Adria,Modell 542 Pk gekauft,Vorzelt war dabei....leider ohne Aufbauanleitung...und auf dem Vorzelt steht auch nur Adria drauf️ Wie kann ich das Vorzelt nun aufbauen??Evtl fehlen Teile!?Mit freundlichen Grüßen "
"Hallo, Können Sie bitte ein Bild von Ihre Vorzelt schicken nach info@obelink.nl. Meinen Kollegen werden dann nachschauen ob wir eine Aufbauanleitung für Sie haben. Mit freundlichen Grüßen " Antwort Obelink
TK
"Lederleiste vorher mit Siliconspray einsprühen, dann lässt sich das Zelt leichter in die Schiene ziehen."
Laden...
_fr_we_use_cookies _fr_cookies